Menü

 
Fotokredit: HBP Stmk/KREINERarchitektur ZT GmbH

Erweiterung KIGA - VS Pruggern

Statik: DI Helmut Stingl
Beschreibung zum Objekt:

Erweiterung Kindergarten | Neubau Turnsaal | Michaelerberg-Pruggern

 

Bei der Planung und Umsetzung dieses Bauvorhabens waren der städtebauliche Ansatz, das Thema Holz und der Dialog, zwischen bestehenden und neuen Bauten, vordergründig.

 

Zur Chronologie des Bestandsgebäudes ist folgendes vorab zu erwähnen: ein Teil der Volksschule wurde 1878 erbaut, ein weiterer Abschnitt wurde im Jahr 1971 fertiggestellt. Das Haus beherbergt sowohl die Volksschule als auch den Kindergarten und die öffentliche Bibliothek, der Gemeinde Michaelerberg-Pruggern.

 

Das gesamte Gebäude wurde nun thermisch saniert und durch den Zubau eines Kindergarten-Gruppenraumes erweitert. Zusätzlich entstand nordseitig zur Volksschule ein neuer Turnsaal. Maßstäblichkeit und Proportion der umliegenden Bauten wurden von uns aufgenommen und mit Hilfe des Baustoffes Holz bestmöglich umgesetzt.

 

Das Besondere an dieser Bauaufgabe war der städtebauliche Ansatz. Die Anlage befindet sich im Dorfzentrum der Gemeinde. Mit der Gestaltung und Positionierung des neuen Turnsaals, der für den Kindergarten und die Volksschule von Michaelerberg-Pruggern entstand, wurde zugleich ein ganzer Dorfplatz geschaffen. Dieser steht einer multifunktionalen Nutzung offen und bringt einen Mehrwert für die Gemeinschaft.

 

Ziel war ein besonnener Umgang sowie die Herstellung eines Dialoges, zwischen den mit den vorhandenen und neuen Bauten.

 

Holz als prägender Baustoff.

Aus einer wissenschaftlichen Studie der Forschungsgesellschaft Joanneum Research ist bekannt, dass Kinder aufgrund des natürlichen Materials Holz entspannter sind und sich des Nachts besser erholen können. Es bietet neben der geschilderten Wirkung noch etliche weitere Vorteile. Die wichtigsten sind seine regionale Verfügbarkeit, seine gute Ökobilanz und seine Nachhaltigkeit. So haben wir uns entschlossen, das Material bei der Gestaltung der Innen- wie auch der Außenbereiche stark einzubinden. Die konstruktive Eigenschaft haben wir in Form des Tragwerkes des Turnsaals deutlich sichtbar gemacht.

Bitte registrieren Sie sich hier auf unserer Website an, um Downloads und weitere Funktionen freizuschalten!

Schon registriert? Klicken Sie hier, um die Seite neu zu laden!

Wir verwenden Cookies auf dieser Seite


Wir verwenden auf unseren Seiten zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit Cookies – kleine Textdateien, die Ihr Endgerät herunterlädt, wenn Sie eine neue Webseite besuchen. Cookies sind wichtig für eine korrekte Funktionsweise von Webseiten. Sie werden unter anderem dazu benötigt, damit sich unsere Webseite an Sie erinnert. Wenn Sie diese Website verwenden, stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden dürfen.

Sitz: Reininghausstraße 13a, 8020 Graz, Tel.: +43(0)316/58 78 50-0 office@proholz-stmk.at