Menü

 
Fotokredit: HBP Stmk/Rath Gastro GmbH, GHT Plan GmbH

Johann

Architektur: GHT Plan GmbH
Statik:
Holzbauunternehmen: KULMER HOLZ-LEIMBAU GesmbH
Beschreibung zum Objekt:

JOHANN – Dein Café. Dein Bistro. Dein Wirtshaus. Dein Shop.

 

Mit dem Gesamtkonzept „Johann“ wird vor allem eines geboten: Hereinkommen & Wohlfühlen. Damit sich viele verschiedene Leut‘ mit unterschiedlichen Wünschen und Bedürfnissen wie zuhause fühlen, wird versucht, ein breites Angebotsspektrum abzudecken.

 

Die Türen, direkt am Autobahnzubringer Hartberg gelegen, öffnen an 7 Tagen die Woche bereits ab 5 Uhr morgens für alle frühen Vögel und schließen erst um 24 Uhr wieder, damit die Nachtschwärmer auch noch etwas von uns haben.

Dazwischen gibt es vom Frühstück – Mittagessen – Nachmittagskaffee (evtl: vom Frühstück, über das Mittagessen, ein Nachmittagskaffee) inklusive Mehlspeise bis hin zum Abendessen und Mitternachtssnack alles, was das Feinschmeckerherz begehrt.

 

Regionalität wird großgeschrieben, denn die Einbindung regionaler Produzenten wie zum Beispiel die Fleischerei Buchberger, Almo von Schirnhofer in Kaindorf sowie die Konditorei Ebner ist ein wichtiger Teil des Johann-Gastro-Konzeptes. Weiters gibt es auch Regionales im Johann-Shop wie zum Beispiel Handler Kernöl aus Unterlungitz, Mauerhofer Müsli aus Pöllau, Fink-Gemüse und Obst aus Grafendorf und die Kräuterschön-Seifen aus Wenigzell.

 

Apropos Shop. Der Shop bietet ein Lebensmittel-Vollsortiment, unter anderem frisches Gebäck, Milchprodukte, Grundnahrungsmittel, Tiefkühlprodukte, Obst, Gemüse, Qualitätsweine und gekühlte Getränke. Auch Hygieneartikel und Tabakwaren finden sich in den Regalen.

 

BAUWEISE

Das Bauvorhaben JOHANN umfasst die Baumaßnamen eines multifunktionalen Bauwerks mit den Funktionen Café, Bistro, Wirtshaus, Shop und Casino.

 

Die Tragstruktur des Bauwerkes besteht hauptsächlich aus den umfassenden Außenwänden sowie der abschließenden Geschoßdecke. Die Außenwände und die Säulen hinter der Glasfassade wurden in Stahlbeton ausgeführt. Die Geschossdecke aus KIELSTEG Bauelementen in Holz spannt sich als Flächentragwerk „stützenfrei“ über das Gebäude. Durch die Auswahl dieser Materialien in der Tragstruktur konnte eine größtmögliche Flexibilität in der Raumaufteilung und Nutzung gewonnen werden. Durch den Einsatz eines Querträgers aus Holz spannt sich die Geschossdecke auch noch über den Eingang und Terrassenbereich, welcher nun optimal als überdachte Terrasse genutzt werden kann.

 

Damit die Auswahl des natürlichen Baustoffes im Außenbereich sichtbar wird, wurden für die Fassade an den Zufahrtsseiten vertikale Holzlamellen gewählt. Diese Lamellen werden an der schwebende Terrassenplatte sowie an der Auskragung des Deckenelementes befestigt. Durch diese überlappende Montage der Lamellen an der Terrassenplatte wirkt das Gebäude beinahe schwebend. An den Rückseiten des Baus wurde eine Putzfassade ausgeführt. Die Glasfassaden an den Zufahrtsseiten wurden so gewählt, dass eine größtmögliche Sichtverbindung von Innen nach Außen besteht.

 

Beheizt wird der Innenraum durch eine Fußbodenheizung, die an die Nahwärme angeschlossen ist. Sämtliche Installationen wurden sichtbar an den Decken montiert.

 

Die überdachten Außenbereiche, wie die Terrassen und Zugänge, wurden mit Stahlbetonplatten und Besenstrich ausgeführt. Die Parkflächen sowie die Umfahrten sind asphaltiert.

 

Das Gesamtkonzept JOHANN wird durch eine einzigartige Innenarchitektur der Faustmann Möbelmanufaktur GmbH abgerundet.

Bitte registrieren Sie sich hier auf unserer Website an, um Downloads und weitere Funktionen freizuschalten!

Schon registriert? Klicken Sie hier, um die Seite neu zu laden!

Wir verwenden Cookies auf dieser Seite


Wir verwenden auf unseren Seiten zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit Cookies – kleine Textdateien, die Ihr Endgerät herunterlädt, wenn Sie eine neue Webseite besuchen. Cookies sind wichtig für eine korrekte Funktionsweise von Webseiten. Sie werden unter anderem dazu benötigt, damit sich unsere Webseite an Sie erinnert. Wenn Sie diese Website verwenden, stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden dürfen.

Sitz: Reininghausstraße 13a, 8020 Graz, Tel.: +43(0)316/58 78 50-0 office@proholz-stmk.at