Menü

 
Fotocredit: HBP Stmk/G. Ott

HBLA für Forstwirtschaft Bruck/Mur

Statik: DI Johann Birner, Zivilingenieurbüro
Holzbauunternehmen: Fahrenberger GmbH
Beschreibung zum Objekt:

Dem Entwurf der Schule wurden planerische Grundsätze zugrunde gelegt, deren konsequente Einhaltung die Jury zur Auszeichnung dieses Bauwerks im Bildungsbereich wie folgt motiviert hat: 1. Der neugebaute Schul-Bauteil als Ort der Verbindung von Tradition und Innovation, zwischen alter Bausubstanz und dem neuen, durch Holz von der Tragkonstruktion über die Fassade bis in wichtige Details ausgezeichnet geprägten Bauwerk, erfüllt in hohem Maße die gewünschte Aufgabe der Bewußtseinsbildung für den hervorragenden Baustoff Holz in der Ausbildungs-Anstalt. 2. Der moderne Einsatz von Fotovoltaik an der Fassade, der großflächige Aufbau von Sonnenkollektoren auf dem Internatsdach, die bauökologische Wahl der Baustoffe und die Gebäudeausstattung als Niedrigenergiehaus bestimmen das Erscheinungsbild des Gebäudes. 3. Zusammenfassend wird das gesamte Objekt zum Anschauungsmaterial und Lehrmittel für baukulturelle Nachhaltigkeit. Durch den ständigen Schüler-Durchfluss wird das erlebte Objekt mit Multiplikator-Effekten aus dem Alltag des Schullebens von den Schülern in das Praxisleben mitgenommen.

Gunther Hasewend

 

Fotocredit: HBP Stmk/G. Ott

 

 

Wir verwenden Cookies auf dieser Seite


Wir verwenden auf unseren Seiten zur Erhöhung der Nutzerfreundlichkeit Cookies – kleine Textdateien, die Ihr Endgerät herunterlädt, wenn Sie eine neue Webseite besuchen. Cookies sind wichtig für eine korrekte Funktionsweise von Webseiten. Sie werden unter anderem dazu benötigt, damit sich unsere Webseite an Sie erinnert. Wenn Sie diese Website verwenden, stimmen Sie zu, dass Cookies verwendet werden dürfen.

Sitz: Reininghausstraße 13a, 8020 Graz, Tel.: +43(0)316/58 78 50-0 office@proholz-stmk.at